Weihnachten vor der Haustür

Seit dem Frühjahr 2020 wird unser Alltag durch Corona geprägt und auch für den diesjährigen Winter wird es zu der ein oder anderen Einschränkung im kulturellen Leben kommen. Außerdem gibt es durch den Krieg in der Ukraine weitere Unsicherheiten, die mit Steigerung der Lebenshaltungskosten einhergehen. Dies alles führt in vielen Fällen dazu, dass sich verschiedenste Bevölkerungsschichten Kultur dieses Jahr nicht in einem ansprechenden Maß leisten können. Besonders betroffen werden davon einkommensschwache Familien mit Kindern sein.

Mit Weihnachten vor der Haustür planen wir eine Roadshow, um weihnachtliche Kultur und Musik für alle kostenfrei in die Stadtteile zu bringen. Wir sorgen mit dieser Aktion für eine niedrigschwellige kulturelle Teilhabe unabhängig des Geldbeutels und der individuellen Lebensumstände.

Für jeweils einen Tag fährt ein LKW durch den Stadtteil. An drei bis fünf ausgewählten Standorten hält dieser und es gibt ein musikalisches Weihnachtsprogramm über 30 bis 60 Minuten.

Das Bühnenprogramm wird pro Fahrt an jedem Standort wiederholt. Das Programm ist dabei weihnachtlich gehalten und wird ebenfalls pro Fahrt von den gleichen Solist·innen bzw. Ensembles begleitet. Um der Vielfalt an musikalischen Darbietungsmöglichkeiten in Dresden Rechnung zu tragen, wird es ingesamt drei Programme geben – also jede Fahrt zeigt ein anderes Programm

Termine und weitere Infos: wevodeha.de


Gefördert durch den Stadtteilfonds Johannstadt aus Mitteln des Stadtbezirksbeirats Altstadt.


Benefizkonzert

Seit am 24. Februar das Völkerrecht gebrochen wurde, sind so viele Menschen wieder in Not und brauchen Hilfe. Wir können helfen!

Am Donnerstag, dem 17. März, treten in der Chemiefabrik zu diesem Zwecke die Wave Punx, die Adrats und Andi Valandi & Band auf, um euch die Gelegenheit zu geben, den Frust aus den Beinen zu schütteln und Gutes zu tun. Jede Spende geht an Mission Lifeline und missionhelfen.de. Dadurch helfen wir Menschen auf der Flucht und leisten Unterstützung vor Ort. 

!!! UPDATE !!!

Und außerdem gibt’s für alle Besucher·innen & Spender·innen noch eine feurige Überraschung von Two Elements.

Wir freuen uns auf euch und eure Spende!

Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr | 2G+ Veranstaltung

Wir würden die Veranstaltung gern unter 3G stattfinden lassen, jedoch schreibt die aktuelle Corona-Verordnung für »Tanzlustbarkeiten« 2G+ vor. Wir bitten um euer Verständnis.

Das Benefizkonzert ist eine Kooperation des Neustadt Art Kollektivs, von Mission Helfen und Kultopia.


Kontakt

Kultopia gGmbH
Rudolf-Leonhard-Straße 19
01097 Dresden

Spenden

Empfängerin:
Kultopia gGmbH

IBAN:
DE06430609671221392700

Bank / BIC:
GLS Bank / GENODEM1GLS

Zweck:
Spende für Kunst und Kultur

Für Spenden ab 200 € stellen wir eine Spendenquittung aus. Bitte vermerken Sie im Betreff dazu ihren Namen und ihre Adresse. Für Spenden unter 200 € reicht dem Finanzamt der Überweisungsbeleg.